Neuentwicklung RC3 Passivhausfenster

Fenster- oder Scheibentausch?

Der Umbau von 2-fach auf 3-fach Scheiben kann in gut erhaltenen Fenstern auch bei Altbestandsfenstern wirtschaftlich sinnvoll sein.

logo roflag

Normale Fenster entsprechen RC1, gute Fenster RC2 und ganz gute Fenster erfüllen den RC3 Standard – so, wie unsere Fenster.

Konkurrenzlos günstig bei konkurrenzlos hohen Standards. Das gibt es nur bei Rosenheimer Flachglashandel."

Volker Bastian

Üblicherweise tauscht man heute Fenster aus, um den technischen Fortschritt in Bezug auf Wärmedämmung umzusetzen.

Dabei wird das komplette Fenster, also Glasscheibe sowie Fensterrahmen, durch neue Komponenten ersetzt. Dadurch lassen sich der Energiepass sowie die Vorgaben für den gewerblichen Bau am einfachsten erfüllen.

Diese Vorgehensweise ist natürlich auch die teuerste, aufwändigste und beste, da Sie damit das Fenster auch wirklich bis auf Passivhausstandard bringen können. Die Kosten pro Fenster gliedern sich zirka in 50% für Fenster-Rahmen und -Flügel, 20-25% für die Glasscheibe sowie 25% für Einbau und Dienstleistung. Wer eine 100%-Lösung haben möchte, wird um diese Lösung nicht herumkommen.

Wir liefern solche Fenster für Bautiefen mit bis zu 108 mm mit 3-fach Verglasung unter unserer Produktbezeichnung Consafis Hagelsafe. Die Variante mit 4-fach Energiegewinnglas Consafis Quattro, bis zu einem U-Wert von 0,3 WK, ist als Passivhausfenster nach Dr. Feist unter Roflag-Energiegewinnfenster lieferbar. Das ist eine wirklich optimale Lösung, welche aber auch ihren Preis hat.

Bei der Entwicklung einer Passivhauslösung ist zu beachten, dass die Gläser leichter sind und damit eine hellere Durchsicht bieten. Dafür sind 3 mm Gläser deutlich besser geeignet als 4 mm Gläser oder noch dickere, welche in der Einbruchhemmung bis zu 12 mm Verwendung finden.

Daraus ergab sich unsere Aufgabenstellung: Das Glas muss leicht, hell und ein Sicherheitsglas, am besten nach der neuen Norm 18008 konzipiert und in puncto Langlebigkeit nach allen Regeln getestet und für gut befunden sein.

Nach über 2 Jahren Forschung, Entwicklung und Prüfung in Zusammenarbeit mit anerkannten Prüfinstituten, war es endlich soweit. Die Scheibe war fertig.

Aber wir haben gleich noch eine weitere Innovation bei Scheiben dieser Bauart einfließen lassen – die erweiterte Einbruchhemmung. Durch eine besondere Art der Verklebung wird die Glasscheibe zum tragenden Teil und bildet eine Einheit bei welcher, im Falle eines Einbruchversuchs, das ganze Fenster auseinander gerissen werden müsste. Ein Einbruch über diese Scheiben ist mit den üblichen Hilfsmitteln wie etwa Steinen, Stangen, Hammer oder Gullydeckel nahezu unmöglich. Wir können diese Scheiben nun auf RC3 Einbruchhemmung, auf Wunsch sogar zusätzlich auf Beschussklasse B1 optimieren. Auch geworfene Brandsätze durchdringen die Scheibe nicht und brennen vor der Scheibe ab. Die Scheiben bleiben trotz der erweiterten Einbruchhemmung immer leicht, klar, farbecht und optisch unglaublich plan.

Das kann Ihnen – unserer Meinung nach – heute kein anderer Mitbewerber bieten.

Diese neue, leichte Konstruktion der Consafis Hagelsafe- und Consafis Quattro-Gläser ermöglicht uns sogar auf günstige Weise Altbestandsfenster durch Scheibentausch zu sanieren, falls der Fensterrahmen technisch noch in Ordnung ist und auch der Holzzustand eine Nutzungsverlängerung von 15 bis 20 Jahren zulässt. Bei ordentlicher Pflege kann ein Holzfenster bis zu 50 Jahre halten. Aufgrund unserer Erfahrung bei derartigen Sanierungsprojekten können wir Ihnen, bei gutem Zustand der Altbestandsfenster, eine 10-jährige Gewährleistung auf die Kondensation der Isoliergläser bieten. Das setzt voraus, dass die Scheiben eingeklebt wurden.

Im Vergleich zum Tausch des gesamten Fensters kommt Ihnen der Scheibentausch, je nach Glasausführung, auf nur ca. 35% der Kosten eines kompletten Passivhausfensters.

Das bedeutet: Sie sparen 65% ! Auch die sonst üblichen Malerarbeiten, der Lärm und die Verschmutzung durch die Bauarbeiten entfallen. Es bleibt Ihnen nur, die neuen Glasleisten zu streichen.

Wer künftig die Fenster nicht mehr streichen möchte, dem bauen wir eine Aluschale vor das zu sanierende Holzfenster mit einer optimalen Be- und Entlüftung. Kostenaufwand ca. 20-25%.

Fazit: Wir haben unser Ziel erreicht und sind dabei unserem Anspruch an Innovation durch diese Alleinentwicklung – wie schon mehrfach in den letzten 43 Jahren – gerecht geworden. Wir konnten eine Lösung entwickeln welche künftige Standards, wie etwa den des Passivhauses, vorwegnimmt und sogar noch im Nachrüstverfahren einsetzbar ist. Denn das extrem leichte Gewicht der Scheiben sorgt dafür, dass die alten Beschläge nicht überlastet werden und beugt so dem Versagen der vorhandenen Beschläge vor.

Normale Fenster entsprechen RC1 Standard, gute Fenster RC2 und ganz gute Fenster erfüllen den RC3 Standard – so, wie unsere Fenster. Konkurrenzlos günstig bei konkurrenzlos hohen Standards. Das gibt es nur bei Rosenheimer Flachglashandel.

Überzeugen Sie sich selbst bei unseren regelmäßig stattfindenden
Infoabenden oder
vereinbaren Sie gleich direkt einen Termin
mit Herrn Bastian zur konkreten Projektbesprechung:

Telefon 08034 / 9059-20

Ihr Ansprechpartner

H. Bastian

 08034 / 9059-20
 eMail

Roflag Hagelsafe

hagelsafe

TVG-Weißglasscheiben schaffen den unverfälschten Durchblick und geben Schutz gegen Hagel.

weiter zu Roflag Hagelsafe

Roflag Quattro

quattro

Unser Energiegewinnglas mit höchster Qualität und exzellenten Wärmedämmwerten.

weiter zu Roflag Quattro