NEU bei Roflag: Miniraupenkran Verleih

Minikran Verleih: Kran inkl. Kranführer zu mieten

Ab sofort bieten wir unseren Kunden den neuen Service Minikran Verleih an.

logo roflag
Ihr Ansprechpartner

H. Fellermayr

 08034 / 9059-40
 eMail

Auf einen Blick
  • Tragkraft 2.820 kg
  • Hubhöhe 8,70 m
  • Leistungsstarke Winde mit hydraulischer Scheibenbremse
  • Arretierungssystem der Stützfüße
  • Extrem schmale Bauweise (750 mm)
  • Kippalarm
  • 4-fach / 2-fach Hakenflasche
  • Datenlogger
Roflag Miniraupenkran

Der Roflag Miniraupenkran für drinnen und draußen

Bei einer Transportbreite von nur 750 mm und einer Tragkraft von 2.820 kg sind mit dem Minikran MC 285-2 auch Indoor-Einsätze müglich. Denn dank der schlanken Karosserie passt er durch jede Standard Tür und kann so etwa in Hallen oder höheren Innenräumen, wie auch im Aussenbereich zum Einsatz kommen.

Auf den Minikran MC 285-2 ist stets verlass.

Standardmäßig ist die Maschine mit einer 4-fach/2-fach Hakenflasche versehen und verfügt über einen 8,7 m langen Teleskop-Ausleger bei einem Schwenkradius von 360°. Sein geringes Eigengewicht von nur 2,1 t, macht den Minikran auch auf Zwischendecken nutzbar. Dadurch wird der Miniraupenkran häufig im Fassadenbau und zur Montage von Fenstern im Fensterbau eingesetzt. Der beliebte Miniraupenkran verfügt über einen leistungsstarken Dieselmotor und ist so auch innerhalb von Gebäuden beweglich.

Kein Bruch-Risiko

 
Wir setzen die von uns gelieferten Scheiben in den Rahmen und tragen dabei – im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern – auch das Bruchrisiko.

Auch am Wochenende

Nutzen Sie das Wochenende und die Anlieferung unseres Minikrans jeweils am Freitag.

Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir Ihnen, falls möglich, das Wochenende zur Nutzung des Krans einzuplanen. Sollten Sie den Miniraupenkran werktags nutzen wollen, bitten wir Sie die Termine mit unseren Herrn Fellermayr abzustimmen.

Roflag Miniraupenkran - gemietet werden können:

1. Kleintransporter, Miniraupenkran, Kranführer / Fahrer

komplett für nur 100 Euro / Stunde* an der Baustelle
zzgl. An- & Abfahrt für 50 Euro / Stunde*


2. Großer Lkw (17 t) mit Miniraupenkran, Kranführer / Fahrer

komplett für nur 225 Euro / Stunde*
= LKW für 100 Euro / Stunde + Minikran für 125 Euro / Stunde*
zzgl. An- & Abfahrt für 80 Euro / Stunde*

* Berechnet werden immer volle Stunden. Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt..

Technische Daten
Tragkraft 2,82 t x 1,4 m
Arbeitsbereichmax. 8,205 m x 150 kg
Hubhöhemax. 8,7 m x 550 kg
Abmessungenmax. 2.750 mm x 750 mm x 1.470 mm
Gewicht2.120 kg
HakenGeschwindigkeit: max. 9,2 m/min (4-fach geschoren, 4-lagig)
Hakenflasche: 30 kg
Seilgeschwindigkeitmax. 37,2 m/min, (4-lagig)
Hubseil IWRC 6 x Fi (29) Ø 7 mm x 48 m
Teleskopsystem Auslegerlänge: 2.535 – 8.575 m
Geschwindigkeit: 6,04 m / 22 s
Auslegertyp: Vollautomatischer 5-stufiger,fünfeckiger Teleskopausleger
Hubsystem Auslegerwinkel: +0º bis +80º
Geschwindigkeit: 14 s
Drehsystem Drehwinkel: 360º endlos, Geschwindigkeit 1,0 U/min
Stützfüße Typ: Abmessungen bei maximaler Ausstreckung, 4 mit variabler Position, im Rechteck angeordnet
 Hydraulikzylinder mit Sperrventilen: (L) 4.580 x (VS) 4.530 x (RS) 3.810 mm
Antriebssystem Reisegeschwindigkeit: Hydrostatisch, stufenlos vorwärts/rückwärts
Transportgeschwindigkeit: 0 – 2,2 km/h
Steigvermögen: 20º
L x B auf Boden: 975 x 200 mm (Raupenabmessungen)
Bodendruck: 0,497 kgf / cm² (0,537 kgf/cm² CRME)
Lastmomentbegrenzer Speziell gemacht für die Maeda Krane mit einem voll programmierbaren Arbeitsraum
Zubehör Arbeitsscheinwerfer, Arretierung der Stützfüße, Betriebsstundenzähler, Betriebswarnleuchte, Datenlogger, Hakenflasche 2-fach Scherung, Hakenflasche 4-fach-Scherung, hydraulische Sicherheitsventile, Kabelfernbedienung mit integrierter digitaler Lastanzeige, Kippalarm, Lastmomentbegrenzer, Nivellierungsanzeige, Not – Ausschalter, schwarze Gummiketten, Überdrehungsschutz
Details zur Nutzung

 
Haftung

Im Normalfall, also etwa bei Standardsituationen und Aufgabenstellungen an der Baustelle, übernehmen wir üblicherweise das Risiko des Glasbruches. Bei gefährlichen Abläufen oder besonderen Situationen geht die Haftung auf den Auftraggeber über. Der Kranführer beurteilt die Situation vor Ort und lehnt in diesen Fällen die Haftung ausdrücklich ab. Unser Kurzformular „Haftungsfreistellung“ muss vor Beginn solcher Arbeiten von einer zeichnungsberechtigten Person an der Baustelle in Ihrem Auftrag unterschrieben werden. Dann steht auch diesen Arbeiten, insofern sie machbar sind, nichts mehr im Wege. Der Miniraupenkran ist versichert und darf nur von unserem speziell geschulten Fachpersonal (unserem Kranführer) bedient werden. Bei Zuwiderhandlungen ist der Auftraggeber für durch den Kran verursachte Schäden, sowie für die am Kran selbst entstandenen Schäden haftbar.